Passive Bewegungstherapie

 

Ziele der passive Bewegungstherapie

Erhaltung der der propriozeptiven Fähigkeiten durch Propriozeptorentraining. (d.h. neuromotorische

Reprogrammierung von Bewegungsabläufen und führung der Gliedmaßen)

Verbesserung der Gliedmaßenfunktion durch passive Bewegungstherapie.

Minderung der Verspannung

Bildung von Gelenkschmiere

 

-weitere Texte in Bearbeitung -