Thermotherapie- Wärmetherapie

Thermotherapie kann durch Rotlicht, Fango und Hot Packs durchgeführt werden.

 

Thermotherapie (Wärmetherapie) durch Fango:

 

 

Der organische bzw. gereifte Fango ist vulkanischer Heilschlamm.

 

Die Fango setzt sich aus 4 Komponenten zusammen:

 

Thermalwasser, Fangoschlamm (Lehm bzw. Ton), der Zugabe von Algen

und Mikroorganismen.

 

Anwendung von Wärmepackungen mit Fangozusatz:

 

Ich verwende Paraffinfangopackungen. Ausgangsstoff hierzu ist ein Paraffinwachs, welcher mit natürlichen Peloid, z.B. Fango oder Moor verzetzt wird.

 

Die Behandlung dauert 20 - 40min.

 

Die Heilwirkung von Fango in Kombination mit Massagen und Bewegungstherapie ist wissenschaftlich belegt.

 

Anwendungsbereiche:

 

- Chronisch reumatische Gelenkerkrankungen

- Rückenschmerzen (Satteldruck)

- Sehnenscheidenentzündung

- Muskelverhärtung

- Schuppenflechte

- Ekzeme

 

Wirkung:

 

- Förderung der Durchblutung

- Linderung von Schmerzen

- Entspannung der Muskulatur

- Lockerung des Bindegewebes